Selbstverständnis

 

 


Die Wirtschaftskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Schulbünde e.V. ist eine Arbeitsgruppe innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Schulbünde, in der in erster Linie die wirtschaftlich Verantwortlichen aus den Einrichtungen der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Schulbünde e.V. zusammenkommen, um sich in wirtschaftlichen und organisatorischen Fragen zu beraten, sich über aktuelle Ereignisse und Veränderungen zu informieren und Gedanken und Erfahrungen untereinander auszutauschen.

Die Wirtschaftskonferenz findet i.d.R einmal jährlich Mittwoch bis Freitag nach Pfingsten statt. Der zwischenzeitliche Informationsaustausch wird über diese Homepage gewährleistet.

Von den Teilnehmern der Wirtschaftskonferenz werden aus den Mitgliedern für die Dauer von fünf Jahren ein Vorsitzender und vier weitere Vorstandsmitglieder gewählt. Aufgabe des Vorstandes ist die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Wirtschaftskonferenz und die Versorgung der Mitglieder mit Informationen.